Raspberry Pi: SWAP erweitern

Ein Bekanntes Problem bei den Raspberry’s ist der kleine Arbeitsspeicher(RAM). Bei Aufwendigen Servern oder Programmen (Minecraftserver, Browser, …) läuft dieser schnell über und der Raspberry kommt ins Stocken. Um dies zu verhindern gibt es den SWAP um den RAM zu „erweitern“. Da auf Raspbian standatmäsig nur 100 MB SWAP zur Verfügung stehen und diese Schnell voll sind, ist es sinnvoll den SWAP auf bis zu 2 GB zu erweitern.

Zuerst müssen wir die SWAP-Datei erzeugen. Bei Systemen mit wenig Speicherplatz auf der SD-Karte bis ca. 16 GB ist 1 GB  SWAP empfehlenswert, bei mehr Speicherplatz ist kann man auf 2GB gehen. Als Faustregel könnte man RAM * 2 = SWAP sagen.

Ich lege im Beispiel die SWAP-Datei mit 2048 MB (2GB) an.

sudo su -c 'echo "CONF_SWAPSIZE=1024" > /etc/dphys-swapfile'

sudo dphys-swapfile setup

Um diese nun zu aktivieren einfachsudo dphys-swapfile swapon eingeben und ausführen.

Fertig! Jetzt hat dein Raspberry Pi auf jenen fall genug SWAP und wird wegen einer Überladung des RAMs nicht in die Knie gehen.

Amazon Fire-Tablet: Werbung entfernen

Wer sich ein Amazon Fire-Tablet gekauft hat wird ziemlich schnell feststellen das auf dem Sperrbildschirm Werbung angezeigt wird. Wer das nicht möchte kann bei Amazon gegen eine kleine Gebühr diese entfernen lassen.

Wer die Werbung kostenlos entfernen möchte hat die möglichkeit diese mittels der ADB-shell zu entfernen. Zuerst müsst ihr diese Installieren:

Dafür ladet ihr den Installer entweder hier direkt runter oder hier auf der Downloadseite.

Nun bestätigt ihr die alle Fragen mit Y(Yes) für ja wenn alles fertig installiert ist könnt ihr die ADB-shell starten.

Öffnet dafür CMD dies macht ihr indem Ihr Windows + R drückt und im erscheinenden Fenster „cmd“ (ohne „) eingebt und mit enter bestätigt.

Nun am Fire-Tablet in den Einstellungen  zu den Geräteoptionen navigieren, dort so lange auf auf die Seriennummer tippen (7 mal) bis drunter die Option Entwickleroptionen erscheint. Dort „ADB aktivieren“ aktivieren und die aufpopende Meldung bestätigen.

Kopiert nun folgende befehle und fügt sie in CMD mit einem Rechts-Klick ein.

adb shell

pm clear com.amazon.kindle.kso

pm hide com.amazon.kindle.kso

exit

adb reboot

Sollte danach die Werbung immernoch erscheinen sollte folgendes helfen:

 

adb shell

pm clear com.amazon.kindle.kso

pm hide com.amazon.kindle.kso

pm uninstall -k com.amazon.kindle.kso

exit

adb reboot

Nun könnt ihr euer Tablet ohne Werbung genießen. 😉

Die Benutzung dieses Tricks erfolgt auf eigene Gefahr.

Solltet ihr Fehler finden oder habt einen Besseren Trick Schreibt einfach ein Kommentar.

Primzahlen bis 20 Millionen

Primzahlen 1-1000000

Primzahlen 1000000-2000000

Primzahlen 2000000-3000000

Primzahlen 3000000-4000000

Primzahlen 4000000-5000000

Primzahlen 5000000-6000000

Primzahlen 6000000-7000000

Primzahlen 7000000-8000000

Primzahlen 8000000-9000000

Primzahlen 9000000-10000000

Primzahlen 10000000-11000000

Primzahlen 11000000-12000000

Primzahlen 12000000-13000000

Primzahlen 13000000-14000000

Primzahlen 14000000-15000000

Primzahlen 15000000-16000000

Primzahlen 16000000-17000000

Primzahlen 17000000-18000000

Primzahlen 18000000-19000000

Primzahlen 19000000-20000000

Raspberry-Pi – Webserver mit PHP installieren

Raspberry-Pi – Webserver mit PHP installieren

Einen Webserver auf dem eigenen Raspberry zu installieren ist ziemlich schnell erledigt. Zuerst sollte man jedoch überlegen für was man den Webserver einsetzen möchte. Möchte man nur einfache html seiten anzeigen sollte man zu Nginx tendieren. Möchte man jedoch Web-Applikationen wie WordPress oder Nextcloud installieren ist man mit Apache besser dran.

„Raspberry-Pi – Webserver mit PHP installieren“ weiterlesen

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!